Terminkalender
<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Bildergalerie
ehren runde.jpg

Archiv anzeigenEMailDrucken

Projekte

Projekte



"Mehr als Honig? - Der Mensch und die Welt der Insekten"

Zum Saisonbeginn am 01. Mai 2016 wurde das neue Projekt vorgestellt.
Zwei Bienenvölker und Bienen
in einem Schaukasten wirken in unserem artenreichen, insektenfreundlichen
Garten. Jede Pflanze ist speziell für die Bedürfnisse der Bestäubungsinsekten ausgewählt worden.
Die Lebenssituation unserer unentbehrlichen Helfer muss verbessert werden.




Denn (fast) jeder weiß mittlerweile:
Unsere Bienen sowie alle Insekten,
die für die Bestäubung der Pflanzen wichtig sind,
leiden durch menschliches Fehlverhalten Not.

Bienen schwärmen für wilde Wiesen! Da taucht die Frage auf: Wollen wir bunte Blütenpracht
oder nur sattes Grün? Die Bienen wüssten die Antwort sofort:
Blüten, Blüten, Blüten.

 

"Bredstedt blüht auf!"

Unter diesem Slogan wird die Informationskampagne durchgeführt. Da aber viele Worte
weniger wirksam sind als handfeste Taten, wurden auch Flächen mit entsprechendem
bienenfreundlichen Saatgut für die Bestäubungsinsekten brauchbar gemacht.

Fazit:

In jedem Garten ist Platz für nektar- und pollenreiche Blumen.
Öffentliche Flächen, Gewerbegebiete oder auch Friedhöfe eignen sich hervorragend für
Areale mit blühenden Wildpflanzen.

Einfach nur mitmachen:

  • Verzicht auf Unkrautbekämpfungsmittel
  • Verzicht auf Insektenbekämpfungsmittel
  • Weniger Dünger verwenden ist besser und billiger
  • Verzicht auf Schottergärten und großflächige Pflasterungen, die sind nur öd
  • Kleine wilde Ecken zulassen

 

Lieber Mensch bedenke:

Ebenso wie Du, braucht auch eine Biene jeden Tag genug zu essen.
In Deutschland sind in den letzten 20 Jahren ca. 1Million Hektar Ackerland zu
Siedlungen und Strassen umgewandelt worden. Dieses Land fehlt den Bienen.
Ein kleiner Garten kann keinen Naturraum ersetzen.
Aber wie wäre es, wenn nicht nur du Blumen blühen lässt, sondern auch dein Nachbar...
und dessen Nachbar... und dessen Nachbar?
Dann wäre vieles für die Bienen, Schwebfliegen, Schmetterlinge, Hummeln, Wildbienen
und ... und ... und viel leichter.

Alle Bestäubungsinsekten sind absolut friedfertig. Sie fliegen von Blüte zu Blüte ohne diese
zu stören oder zu zerstören.

  
 
Datum Titel Wo Ort Was
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar